Gruppenferienhaus Landhaus St.Oswald!
Das schönste Ferienhaus in Bayern für grosse Gruppen , zum Alleinbewohnen und Selbstversorgen,
für Gruppenfeiern, Familientreffen, Vereinsausflüge, Firmenmeetings.
Mit Whirlpool, Swimmingpool, Heimkino, W-Lan, Kicker, Tischtennis und Sauna
sowie 8000qm eingezäuntes Gartengrundstück mit Lagerfeuer und Spielgeräten.
Überdachte Terasse 10 x 4,5 Meter sowie Grillpavillon, für Sommer und Winterbenutzung.
Oder auf Wunsch mit Versorgung vom nächstgelegenen Hotel!

   

-Startseite

-Fotosammlung -Hausbeschreibung -Preistabelle -Wintersport -Impressum
        -Datenschutz      


-Freizeitlinks   -Sehenswürdigkeiten -Bäder




















www.Ferienwohnland.de

    www.fewo24.de  

nach oben -Sehenswürdigkeiten  

Sehenswürdigkeiten in der Gemeinde St.Oswald

Ehemalige Klosterkirche in Sankt Oswald
mit Bründlkapelle undVotivtafeln.

St. Josef Kirche in Riedlhütte mit dem in den Jahren 1961/62 künstlerisch ausgestalteten Kirche (besonders sind hier die vom Künstler Erich Horndasch gestalteten Fenster).

"Alte Kapelle" in Riedlhütte, diese wurde vom damaligen Glashüttenbesitzer Anton Hilz gestiftet. Man findet in der Kirche wertvolle Figuren, die aus den Jahren um 1500 stammen.

Historisch nachgebauten Goldwaschplatz, auf dem wöchentlich geführte Wanderungen mit Goldwaschen angeboten werden (Anmeldung erforderlich!).

Nachbau eines historischen Quarzpochers und eines Lehmpochers, sowie einer Pottaschesiederei. Diese Bauten vermitteln die Arbeitsweise in den Anfängen der Glasherstellung.

Waldgeschichtliches Museum in Sankt Oswald, Dauerausstellung über die Entwicklung der Holzgewinnung, Waldglasproduktion und Glasherstellung hier im Bayerischen Wald. Ausserdem eine jährlich wechselnde Kunstausstellung.
Desweiteren können Filme über den Nationalpark gesehen werden.

Großer Filz, Klosterfilz ein einmaliges Hochmoor, Kerngebiet des Nationalparks verbindet Riedlhütte über Siebenellen mit Sankt Oswald. Seltene Flora und Fauna.

Aussichtsberg Bienstand, oberhalb von Reichenberg liegt dieser einmalige Aussichtspunkt auf einem Granitfelsen, von dem aus man mit Blick Richtung Süden die nähere Umgebung und sogar die Salzburger Alpen sehen kann.

Glasszene in Riedlhütte (siehe Link Allgemeines)

Historische Feld- und Waldbahn soll an die historische Waldbahn erinnern, mit der vor dem Zeitalter der Holz-LKW´s die geschnittenen Bäume aus dem Waldtransportier wurden. (Die Feld- und Waldbahn befindet sich momentan noch im Aufbau)

Großer Rachel, zweitgrößter Berg (1453 m) im Bayerischen Wald, keine 3 m niedriger als der bekannte Arber ragt der Rachel aus dem Grenzkamm zwischen Bayern und Böhmen heraus. Eine der verschiedenen Aufstieg- Abstiegsmöglickeiten führen an der Rachelkapelle und dem Rachelsee vorbei. An der Zubringerstraße (im Sommer nur mit Bus möglich) sollte man den Aufichtenwaldsteg und den Seelensteig besuchen.


Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung

Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald,

Im Herzen des Nationalparks Bayerwald können Sie in unberührter Natur in einer Höhe von 8 bis 25 m  über dem Waldboden wandern. Dieses ermöglicht Ihnen das Projekt Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald. Der neue Waldwipfelweg wurde im September 2009 neu eröffnet.

Der Eingangsbereich ist ein Einstiegsturm. Dieser ermöglicht es auch mit Hilfe eines Aufzugs älteren Menschen, Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwägen den Besuch zu ermöglichen.
Das Projekt wurde im Einklang mit der Natur realisiert und wurde zum größten Teil aus Holz in den Bergmischwald integriert. Entlang des Pfades geben didaktische, erlebnis- und sinnesorientierte Elemente Eindrücke der unverfälschten Waldlandschaft des Bayerwaldes.

Nachdem Sie den ca. 1300 m langen Steg beschritten haben, eröffnet sich eine herrliche Besucherplattform. Der beeindruckende Aussichtsturm mit seinen 44 Metern bietet einen herrlichen Rundumblick auf die die Wälder und Berge des Bayerischen Waldes. Richtung Nordosten sehen Sie den Gipfel des Lusen, im Süden die Kulturlandschaft des Bayerischen Waldes. Endpunkt des Waldwipfelpfades ist das Hans-Eisenmann-Haus mit seinem Informationszentrum.

Hans-Eisenmann-Haus
, Nationalparkinfozentrum mit Ausstellungen über die Entwicklung des ersten Nationalparks in Deutschland mit verschiedenen Tonbildshow´s, ein pädagogischer Kindererlebnisraum, Bücher, Wechselausstellungen und einem Pflanzen- und Gesteinsfreigelände. Öffnungszeiten: Mo-So 09:00 - 17:00 Uhr (ca. Anfang Nov. - 25.12. geschlossen), Eintritt frei;

Tierfreigelände, ein 200 ha großes Gelände mit weitläufigen Landsschaftsgehegen und Volieren beherbert 45 heimische Tierarten (Braunbär, Wolf, Luchs, Wisent usw.), deren Lebensweise und ihre ökologische Bedeutung im Bergwald werden vorgestellte. Eintritt frei, Kinderwagengeeignet, die fast täglich angebotenen Führungen werden empfohlen.

Waldspielgelände mit Naturerlebnispfad, frei nach dem Motto "Spielend die Natur begreifen" bietet das 50 ha große Waldspielgelände Spiel- und Naturerlebnis für die ganze Familie. Im Waldgebiet wunderschön angelegte Naturspielplätz, Naturerlebnispfad und Waldwiesen lassen nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Auch Führungen sind in diesem kostenlosen Areal möglich.

Lusen, der vierthöchste Berg im Bayerischen Wald (1373 m) direkt an der Grenze zu Tschchien gelegen, ist berühmt durch seine markante Granithaube. Dieser Riesenhaufen aus unzähligen Granitfelsen ist für den Aufstieg Belohnung genug und bietet natürlich eine herrliche Aussicht über den Bayerischen Wald, seinen Vorwald bis hin zu den Alpen, oder Richtung Norden über das Hochplateau des Böhmerwaldes in Tschechien. Den Aufstieg sollte man über den sogenannten Sommerweg, die Himmelsleiter, begehen, hier kommt man auch am Nationalpark-Lehrweg Hochwaldsteig vorbei.

Schnapsmuseum, im Penninger Schnaps Museum kann man nicht nur edle Tropfen kaufen, sondern diese auch probieren. Die bekanntesten Schnäpse sind wohl der Bärwurz oder der Blutwurz im Bayerichen Wald.

Schnupftabakmuseum, eine große Ansammlung an Schnupftabakbehältnissen wie Dosen, Flaschen und wertvoll veredelte Glasunikate kann hier bestaunt werden.


nach oben

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unserer Homepage Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Werbeeinträge bzw. Banner führen.

   

-Startseite

-Fotosammlung -Hausbeschreibung -Preistabelle -Wintersport -Impressum


Gruppenferienhaus, Grosse Ferienhäuser, Grosses Ferienhaus, Ferienhaus, Ferienhäuser, Ferienwohnung, Ferienwohnungen, Landhaus, Landhäuser,
Hütte
, Hütten, Gruppenhaus, Gruppenhäuser, Landhaus, Landhäuser, Berghütte, Berghütten, Urlaub, Reisen, Almhütte, Almhütten, Villa, Villas